Zum Inhalt springen

Aus- und Weiterbildungen bei den Medizinischen Therapien

Eine zielgerichtete Ausbildung und ein praxisorientiertes Studium sind die Grundlage einer nachhaltigen Berufsausübung für Health Professionals. Die Klinik Lengg als vielseitige und spannende Ausbildungsinstitution agiert hierbei als Praxispartner und hat hierfür Kooperationen mit folgenden Institutionen:  

Für den Bereich Physiotherapie und Ergotherapie

Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW)

La Scuola universitaria professionale della Svizzera italiana (SUPSI)

Für den Bereich Logopädie und Dysphagie

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik Zürich (hfh)

Für den Bereich Ernährungsberatung 

Berner Fachhochschule (BFH)

Begleitend bieten wir Praktikumsplätze im Bereich Physiotherapie und Ergotherapie in Kooperation mit internationalen Hochschulen an.

Wir unterstützen unsere Mitarbeitenden durch interne wie auch externe Weiterbildungsmöglichkeiten. Intern finden regelmässig disziplinspezifische und interprofessionelle Fortbildungen zusammen mit der Pflege und der Medizin statt. Dies stellt die gezielte Fachentwicklung sicher und fördert nachhaltig die Kommunikation zwischen den einzelnen Therapiebereichen. Das interne Wissensmanagement ist uns dabei sehr wichtig.  

Wir fördern im Therapiebereich zudem den Besuch von externen Weiterbildungen. Die Entwicklung des Skill- und Grade Mix steht dabei im Zentrum.  

Für mehr Informationen

Ludwig Schmid
Leitung Medizinische Therapien