Zum Inhalt springen

Neurophysiologie

Neurophysiologische Untersuchungen sind für die Diagnose und Therapie von Epilepsien und anderen Anfallskrankheiten oft entscheidend. Zentral gehört dazu die Aufzeichnung der elektrischen Hirnaktivität, das sogenannte EEG (Elektroenzephalogramm).

Die Abteilung für Klinische Neurophysiologie und Prächirurgische Epilepsiediagnostik der Schweizerischen Epilepsie-Klinik an der Klinik Lengg ist ein eng zusammenarbeitendes Team bestehend aus Neurologinnen und Neurologen, Fachpersonen für Neurophysiologische Diagnostik (FND) und anderen Spezialisten für Elektrophysiologie, Medizintechnik und Informatik.

Die Schweizerische Epilepsie-Klinik war vor 70 Jahren das erste Spital der Schweiz, das EEG-Messungen klinisch durchgeführt hat. Die wichtigsten neurophysiologischen Untersuchungen, die bei uns für ambulante oder stationäre Patienten durchgeführt werden, sind:

Informationen für Patientinnen und Patienten zum Download
Vorbereitung und Ablauf einer EEG-Untersuchung.