Zum Inhalt springen

Spezielle Infrastruktur für Intensivmonitoring

Für ein länger dauerndes Intensivmonitoring, in dem EEG-Messungen über mehrere Tage mit zeitgleichen Videoaufzeichnungen kombiniert werden, steht eine eigene Abteilung zur Verfügung.

Ein Intensivmonitoring ist unter anderem auch Teil der Abklärungen, mit denen bei Epilepsie-Patienten vor einer allfälligen Operation der Bereich im Hirn möglichst genau eingegrenzt wird, von dem die Anfälle ausgehen.