Zum Inhalt springen

Wir sind für Sie da!

Gerade in herausfordernden Zeiten wie diesen ist es zentral, dass Patientinnen und Patienten eine Anlaufstelle haben. Wir haben unser Angebot an die aktuellen Weisungen des Bundesrates, des Bundesamtes für Gesundheit und der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich angepasst.

Unser aktuelles Angebot für Sie


Schweizerische Epilepsie-Klinik 

Die ambulanten Sprechstunden der Schweizerischen Epilepsie-Klinik finden wie gewohnt statt. 


Psychotherapie, Psychiatrie und Kriseninterventionen

Wir bieten Ihnen alle ambulanten Therapien, Behandlungen und Beratungen im Bereich Psychotherapie und Psychiatrie weiterhin an. Dies umfasst bestehende Patientinnen und Patienten und Neuzuweisungen durch Fachpersonal oder direkt durch Patientinnen und Patienten. 
Unsere Behandlungsangebote bieten wir aktuell telefonisch oder über eine sichere Videoverbindung an. Nur in medizinisch dringenden Fällen können wir weiterhin persönliche Gespräche bei uns in der Klinik anbieten. Wir besprechen mit allen Patientinnen und Patienten beim Erstkontakt die bestmögliche Behandlungsform und können diese bei Bedarf fortlaufend anpassen.

Anfragen und Anmeldungen
Telefon 044 387 67 67
E-Mail psy@kliniklengg.ch


Sozialberatung

Wir unterstützen Sie weiterhin bei der Suche nach geeigneten Lösungen zur Bewältigung des Alltags und dem Erhalt der Lebensqualität. Dies umfasst beispielsweise Fragen zur Wohn- oder Arbeitssituation, Finanzen oder Leistungen der Sozialversicherungen. Das Team der Sozialberatung bietet Ihnen diese Unterstützung sehr gerne via Telefon und E-Mail an.

Anfragen und Anmeldungen
Telefon 044 387 67 67
E-Mail sozialberatung@kliniklengg.ch

Bitte geben Sie uns 2-3 mögliche Terminvorschläge an.
Zuweisungen sind durch Fachpersonal oder direkt durch Patientinnen und Patienten möglich.