Zum Inhalt springen

SRF-Wissensmagazin "Einstein" porträtiert die Emotionsforschung an der Klinik Lengg

Das Wissensmagazin «Einstein» zeigt in der aktuellen Sendung, wie und warum Neuropsychologinnen und Neuropsychologen an unserer Klinik Emotionen bei Patientinnen und Patienten mit Epilepsie oder Hirnverletzungen erforschen.

Prof. Dr. rer. Hennric Jokeit, Leiter des Instituts für Neuropsychologische Diagnostik und Bildgebung an der Klinik Lengg, schaute hierfür in das Gehirn von Einstein-Moderatorin Kathrin Hönegger. Er spricht darüber, wo im Gehirn Gefühle entstehen und wie unser Verstand versucht, sie zu kontrollieren.