Zum Inhalt springen

Neues Angebot: Ambulante Long Covid Rehabilitation in Zürich

Ab 1. August 2021 steht in der Klinik Lengg eine Long Covid Rehabilitation zur Verfügung, die auf neurologische, körperliche und psychologische Beschwerden spezialisiert ist.

Zahlreiche Betroffene leiden auch Wochen und Monate nach einer COVID-19 Erkrankung an sogenannten Long Covid Symptomen. Zu den häufigsten neurologischen Beschwerden zählen Erschöpfung und Müdigkeit ("Fatigue") und Kopfschmerzen. Auch Schlaflosigkeit, Muskelschmerzen oder Muskelermüdung werden oft in Verbindung mit Long Covid genannt. Weitere mögliche Anzeichen sind Konzentrationsstörungen und Gedächtnisstörungen sowie Depressionen oder Ängste.

Mit der Long Covid Rehabilitation verfolgen wir das gemeinsame Ziel, die Lebensqualität von Betroffenen zu steigern und ihre Teilhabe am Alltag und Berufsleben zu verbessern.
Unser erfahrenes und interdisziplinäres Fachteam unterstützt Long Covid Betroffene gezielt mit einem individuellen Rehabilitationsangebot, das ausführliche diagnostische Abklärungen und ein spezifisch darauf abgestimmtes Behandlungskonzept umfasst.

Die Anmeldung zur Long Covid Rehabilitation erfolgt über den behandelnden Arzt oder die behandelnde Ärztin.