Zum Inhalt springen

Curriculum Vitae

Dr. med. Heinrich Vogt
Leitender Arzt
Facharzt für Neurologie

1.3.1983 – 31.8.1984 Assistenzarzt Neurochirurgische Klinik, Universitätsspital Zürich
1.9.1984 – 30.6.1987 Assistenzarzt Neurologische Klinik und Poliklinik, Universitätsspital Zürich
1.7.1987 – 31.12.1988 Oberarzt, Schweizerische Epilepsieklinik Zürich
1.1.1989 – 31.3.1989 Assistenzarzt EMG-Abteilung, Neurologische Universitätsklinik Inselspital Bern
1.6.1989 – 31.5.1989 Assistenzarzt Medizinische Abteilung, Spital Neumünster/Zollikerberg
1.6.1990 – 31.12.1991 Oberarzt Neurologische Klinik und Poliklinik, Universitätsklinik Inselspital Bern
seit 1.4.1992 Leitender Arzt, Schweizerische Epilepsieklinik Zürich

Mitgliedschaften

  • Schweizerische Epilepsie-Liga
  • Schweizerische Neurologische Gesellschaft
  • Schweizerische Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie
  • Zürcher Neurologengesellschaft
  • Deutsche Gesellschaft für Neurologie
  • American Academy of Neurology (AAN)
  • American Epilepsy Soceitay (AES

Publikationen

Originalarbeiten in Fachzeitschriften

Lemke JR, Geider K, Helbig KL, Heyne HO, Schütz H, Hentschel J, Courage C, Depienne C, Nava C, Heron D, Møller RS, Hjalgrim H, Lal D, Neubauer BA, Nürnberg P, Thiele H, Kurlemann G, Arnold GL, Bhambhani V, Bartholdi D, Pedurupillay CR, Misceo D, Frengen E, Strømme P, Dlugos DJ, Doherty ES, Bijlsma EK, Ruivenkamp CA, Hoffer MJ, Goldstein A, Rajan DS, Narayanan V, Ramsey K, Belnap N, Schrauwen I, Richholt R, Koeleman BP, Sá J, Mendonça C, de Kovel CG, Weckhuysen S, Hardies K, De Jonghe P, De Meirleir L, Milh M, Badens C, Lebrun M, Busa T, Francannet C, Piton A, Riesch E, Biskup S, Vogt H, Dorn T, Helbig I, Michaud JL, Laube B, Syrbe S.
Neurology. 2016 Jun 7;86(23):2171 : Delineating the GRIN1 phenotypic spectrum: A distinct genetic NMDA receptor encephalopathy   

Syrbe S, Hedrich UB, Riesch E, Djémié T, Müller S, Møller RS, Maher B, Hernandez-Hernandez L, Synofzik M, Caglayan HS, Arslan M, Serratosa JM, Nothnagel M, May P, Krause R, Löffler H, Detert K, Dorn T, Vogt H, Krämer G, Schöls L, Mullis PE, Linnankivi T, Lehesjoki AE, Sterbova K, Craiu DC, Hoffman-Zacharska D, Korff CM, Weber YG, Steinlin M, Gallati S, Bertsche A, Bernhard MK, Merkenschlager A, Kiess W; EuroEPINOMICS RES., Gonzalez M, Züchner S, Palotie A, Suls A, De Jonghe P, Helbig I, Biskup S, Wolff M, Maljevic S, Schüle R, Sisodiya SM, Weckhuysen S, Lerche H, Lemke JR.
Nat Genet. 2015 Apr;47(4):393-9.: De novo loss- or gain-of-function mutations in KCNA2 cause epileptic encephalopathy  

Strzelczyk A, Vogt H, Hamer HM, Krämer G.
Epilepsia. 2008 Nov;49(11):1965-8.
Continuous phenobarbital treatment leads to recurrent plantar fibromatosis  

Poepel A, Vogt H., Huppertz HJ MRI post-processing helps to detect focal cortical dysplasia in siblings Clinical Neuroradiology 2008; 2:129-133

Fröscher W, Keller F, Vogt H, Krämer G. Epileptic Disord. 2002 Mar;4(1):49-56. Prospective study on concentration-efficacy and concentration-toxicity: correlations with lamotrigine serum Levels.  

Wieser H. G., B. Truog, H. Vogt, U. E. Honegger. Schweizer Lamotrigin (Lamictal ) Studie. Ergebnisse einer offenen, multizentrischen add-on Behandlung bei therapieresistenten Epilepsien. Ars Medici. Schweizer Zeitschrift für Hausarztmedizin 85 (1995) S 449-453

Vogt H., G. Krämer. Vigabatrin und Lamotrigin: Erfahrungen mit zwei neuen Antiepileptika an der Schweizerischen Epilepsieklinik. Schweizerische Medizinische Wochenschrift 125 (1995) S 125-132

Reviews in Fachzeitschriften

Vogt H. Neue Antiepileptika. Therapeutische Umschau. Band 58, Heft 11, 2001 S 660-667

Vogt H. Epilepsiebehandlung mit den neuen Antiepileptika. Medizinspiegel. Ärztejournal für die Schweiz. S 15-20

Vogt H. Aktuelle medikamentöse Epilepsiebehandlung. Mit den verfügbaren Substanzen ist eine differenzierte Behandlung möglich. Schweizer Zeitschrift für Psychiatrie und Neurologie. 3/2005 S 10-19

Vogt H. Frontallappenanfälle und Epilepsien. Schweizer Zeitschrift für Psychiatrie und Neurologie. 4/2007 S 15-20

Dorn T, Huppertz H-J, Vogt H, Ganz R, Sälke-Kellermann R-A, Krämer G. Diagnostik und Therapie von Epilepsien Schweiz Med Forum 9 (14): 278-283, 2009  

Vogt H. Aktuelle medikamentöse Epilepsiebehandlung im Erwachsenenalter. Schweizer Zeitschrift für Psychiatrie und Neurologie. 4/2013 S 30-37  

Monographien und Buchbeiträge

Vogt H., M. Cenusa, T. Fülöp, G. Krämer. Lamotrigin-Zusatztherapie bei symptomatischer generalisierter Epilepsie. In: Heinemann U.: Epilepsie 94. Deutsche Sektion der Internationalen Liga gegen Epilepsie, Berlin (1995) S 342-344

Mothersill I. W., P. Hilfiker, H. Vogt, G. Krämer. Epileptische Sturzanfälle: Formen und Pathomechanismen. In: Heinemann U.: Epilepsie 94. Deutsche Sektion der Internationalen Liga gegen Epilepsie, Berlin (1995) S 247-252

Mothersill I.W., P. Hilfiker, H. Vogt, G. Krämer. Differentialdiagnose von Sturzanfällen beim Lennox-Gastaut Syndrom. In: Krämer G., R.A. Sälke-Kellermann (Hrsg): Das Lennox-Gastaut-Syndrom. Blackwell Wisenschaftsverlag, Berlin-Wien (1998) S 45-51

Vogt H., U. Nägeli. Ketogene Diät. In: Krämer G., R.A. Sälke-Kellermann (Hrsg): Das Lennox-Gastaut-Syndrom. Blackwell Wisenschaftsverlag, Berlin-Wien (1998) S 141-152